Atemschutz oder Sanatorium?

Luft ist leben. Es gilt jedoch darauf zu achten, dass die Luft, die eingeatmet wird, möglichst sauber ist und keine gefährlichen Stoffe enthält.

Ob leichter oder schwerer Atemschutz: sprechen Sie mit unseren Spezialisten, um auf der sicheren Seite zu sein.

1. Mögliche Risiken und Gefährdungen

Welche wichtigen Erkenntnisse aus der Praxis gilt es zu beachten?

Die Gesundheit der Arbeitnehmenden ist primär durch technische und organisatorische Massnahmen zu schützen. Das heisst, gesundheitsgefährdende Stoffe und Verfahren sind wo möglich durch weniger gefährliche zu ersetzen und es sind Absaug- und Lüftungsmassnahmen zu treffen. Atemschutzgeräte sollen erst dann zum Einsatz kommen, wenn organisatorische und technische Massnahmen nicht möglich sind oder nicht ausreichen.

Atemschutzmasken und -geräte schützen vor Stäuben, Gasen, Dämpfen oder Nebeln, die gesundheitsschädliche Stoffe oder Mikroorganismen enthalten.

Die richtige Handhabung von Atemschutzmasken und -geräten ist zu instruieren. Die erwünschte Schutz- wirkung wird nur erreicht, wenn die Masken und Geräte richtig verwendet, gepflegt und gewartet werden. Vor allem das korrekte Anziehen und die richtige Passform sind von zentraler Bedeutung.

So sind Arbeitnehmenden mit Bärten für das Tragen von Halb-und Vollmasken nicht geeignet. Die Bärte führen entlang der Dichtigkeitslinien zu Leckstellen.

Quelle: Broschüre Suva «Alles, was Sie über PSA wissen müssen (Bestellnummer 44091.d)»

Gefahrstoffe: Was sind potenzielle Gefahren?

Art der Gefahr
Konzentration
Sauerstoffmangel
Einsatzgrenzen
Richtiges Atemschutzgerät?

Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et

Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et
  • Aerosole
    sind feinst verteilte, luftgetragene Teilchen als feste oder flüssige Partikel, wie z.B. Staub, Rauch und Nebel.
  • Titel
    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna

Fragen: Firmenspezifisch

  • Kennen Sie die potenziellen Gefahrstoffe im Betrieb und wissen Sie, wie Sie sich korrekt dagegen schützen sollen?
  • Wo und wann muss Atemschutz in Ihrem Betrieb getragen werden?
  • Wissen Sie, wie Gefahrstoffe in unseren Organismus gelangen?
  • Kennen Sie die Risiken der meist unsichtbaren, eingeatmeten Gefahrstoffe für unseren Organismus?
  • Welche sind die richtigen Atemschutzmasken für Ihren Betrieb?

Wo sind Informationen zu Gefahrenstoffen zu finden?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

2. Welche Massnahmen sollen geprüft werden?

Was muss bei der Auswahl eines Filtergerätes beachtet werden?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Welche Punkte müssen beim Einsatz von Filtern und Masken vorgängig unbedingt geprüft werden?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Wann darf ein Filtergerät nie benutzt werden?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Welches Filtergerät wird benötigt?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

3. Welche Massnahmen und PSA sind geeignet?

Klassifizierung von Atemschutzgeräten

Fragen rund um die Verwendbarkeit von Filtergeräten

Was ist die Lebensdauer einer Feinstaubmaske (Partikelfiltrierende Halbmasken)?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Was ist die Lebensdauer eines Atemschutzfilters?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Was ist die Lebensdauer von Halb- und Vollmasken?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Wie müssen Masken gekennzeichnet sein?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

4. Weiterführende Hinweise zu Anwendung und Gebrauch


Haus der Wirtschaft
Hardstrasse 1
CH - 4133 Pratteln

Tel.: 061 927 64 14
Fax: 061 927 65 50

Swiss Safety

© 2020 Zeisch GmbH